Meine fachliche und menschliche Kompetenz

Doris Zoberbier

Doris Zoberbier

Heilpraktikerin

  • Die fundierte Ausbildung zum Heilpraktiker im ZFN Zentrum für Naturheilkunde, München sowie zahlreiche Seminare zum Thema NAET und Allergiebehandlung ermöglichen mir, Menschen mit Unverträglichkeiten und Allergien zu behandeln und zu unterstützen.
  • Die inzwischen längst geheilte Neurodermitis meines ältesten Kindes (geb. 1998) hat mich von meinem ursprünglichen Beruf als Informatikerin auf den therapeutischen Weg gebracht. Heute bringe ich aufgrund dessen eine langjährige Erfahrung zum Austesten und Therapieren von Allergien und Unverträglichkeiten mit.
  • Liebend gerne integriere ich die Kinesiologie in meine Arbeit. Ein breites Wissen und tiefes Verständnis für verschiedene kinesiologische Methoden habe ich mir in mehr als 1000 Kursstunden und jahrelanger Anwendung angeeignet. Eine dreijährige Vorstandstätigkeit im Berufsverband Kinesiologie DGAK bot mir weitere wertvolle Erfahrungen.
  • Die Verbindung von Therapie mit Kinesiologie ermöglicht mir eine besonders tiefgehende Arbeitsweise. Sowohl mein Wissen und meine Erfahrung um die Zusammenhänge zwischen Symptomen, Emotionen, Erlebnissen, Glaubenssätzen als auch eine gute Intuition lassen mich schnell zu Ergebnissen kommen.
  • Ich habe großes Interesse am Thema Heilen auf verschiedensten Ebenen und mache für meine persönliche Entwicklung immer wieder Kurse auch zu den Themen Sensitivität, Medialität, Spiritualität, energetische und geistige Heilmethoden.
  • Mir die Zeit dafür zu nehmen, Ihnen als Patient gut zuzuhören, sehe ich als sehr wesentlich an, denn das Wichtige aus einem offenen Gespräch heraushören zu können, führt meist schneller zu einer effizienten Hilfe. Es ist mir auch sehr wichtig, Ihnen die Therapie und meine Vorgehensweise verständlich zu erklären, damit Sie immer gut miteinbezogen sind.
  • Im Laufe der Behandlung möchte ich Sie mehr und mehr sensibilisieren, damit Sie die Signale ihres Körpers selbst besser verstehen können und biete Ihnen immer wieder praktische Hilfe zur Selbsthilfe an.

Zuletzt aktualisiert am 19.03.2019